Dachziegelarten

Dachziegel Arten: Herstellung, Kosten, Unterschiede

Entdecke die Welt der Dachziegel! Von rustikalem Charme bis zur modernen Energiegewinnung – erfahre alles über verschiedene Arten, Materialien und Tipps zur optimalen Nutzung.

Verschiedene Arten von Dachziegeln

Du möchtest dein Dach renovieren oder neu decken und fragst dich, welche Dachziegel die richtige Wahl für dich sind? Wir haben hier eine informative Übersicht über verschiedene Arten von Dachziegeln zusammengestellt, um dir bei deiner Entscheidung zu helfen.

Dachziegel sind die klassische Wahl für die Bedachung von Häusern und es gibt verschiedene Materialien und Arten, aus denen du wählen kannst. In diesem Beitrag werden wir die Vorteile sowie Unterschiede zwischen den Materialien, Herstellung, Kosten, Besonderheiten und Pflege der verschiedenen Dachziegeltypen besprechen.


Was sind Dachziegel?

Dachziegel sind flache, geformte Bauelemente, die zur Abdeckung von Dächern verwendet werden. Sie bieten Schutz vor Witterungseinflüssen wie Regen, Schnee und Sonne und tragen zur Isolierung und Haltbarkeit des Daches bei.

Dachziegel können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden – darunter Beton, Ton, Schiefer und Metall. Jede Art von Dachziegel hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die du bei deiner Entscheidung berücksichtigen solltest.


Verschiedene Arten von Dachziegeln

Es gibt eine Vielzahl von Dachziegeln, die in verschiedenen Materialien und Formen erhältlich sind. Hier sind einige der gängigsten Typen:


Tondachziegel

Diese Ziegel bestehen aus gebranntem Ton und sind bekannt für ihre rustikale Ästhetik. Sie sind leicht, langlebig und bieten eine gute Wärme- und Schalldämmung. Tondachziegel sind in verschiedenen Farben und Formen erhältlich und verleihen deinem Dach ein traditionelles Aussehen.


Betondachziegel

Betondachziegel werden aus Zement, Sand und Wasser hergestellt und sind eine kostengünstige Option. Sie sind widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und bieten eine breite Palette von Farben und Profilen. Betondachziegel sind oft schwerer als Tondachziegel, daher sollte die Dachkonstruktion das höhere Gewicht berücksichtigen.


Schieferdachziegel

Schieferdachziegel werden aus natürlichem Schiefergestein geschnitten und bieten ein elegantes und zeitloses Aussehen. Sie sind langlebig, feuerfest und benötigen wenig Wartung. Schieferdachziegel sind jedoch teurer in der Anschaffung und erfordern eine professionelle Installation.


Metalldachziegel

Diese Ziegel bestehen aus verschiedenen Metallen wie Aluminium, Kupfer oder verzinktem Stahl. Sie sind leicht, langlebig und witterungsbeständig. Metalldachziegel sind in verschiedenen Farben und Stilen erhältlich und eignen sich gut für moderne und architektonisch anspruchsvolle Häuser.


Bitumenschindeln

Bitumenschindeln werden aus Bitumen, einem zähflüssigen Erdölprodukt, hergestellt. Diese werden oft mit weiteren Materialien wie Glasfasermatten oder organischen Filzen verstärkt, um zusätzliche Stabilität und Widerstandsfähigkeit zu bieten. Die Kombination dieser Materialien verleiht den Schindeln ihre charakteristische Wasserbeständigkeit und Witterungsbeständigkeit, was sie zu einer zuverlässigen und langlebigen Option für Dachbedeckungen macht. Erfahre hier mehr über Bitumenschindeln.


Reet

Reet ist auch als Schilfrohr bekannt und wird bereits seit Jahrhunderten als Deckmaterial für Dächer genutzt. Es findet bis heute Anwendung, insbesondere in ländlichen und historischen Kontexten, sowie in Regionen, die für ihre traditionelle Architektur bekannt sind.


Kunststoff

Dachbedeckungen aus Kunststoff, oft in Form von Kunststoffplatten oder -bahnen, sind eine moderne Alternative zu traditionellen Dachmaterialien. Oft werden diese aus verschiedenen Materialien wie PVC, TPO oder EPDM hergestellt.


Vorteile der verschiedenen Dachziegeltypen

Jeder Dachziegeltyp hat seine eigenen Vorzüge. Hier sind einige Vorteile der verschiedenen Arten:


  • Tondachziegel
    Rustikaler Charme, gute Isolierung, langlebig

  • Betondachziegel
    Kostenersparnis, Wetterbeständigkeit, vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

  • Schieferdachziegel
    Elegantes Aussehen, Langlebigkeit, feuerfest

  • Metalldachziegel
    Leichtgewichtig, lange Lebensdauer, moderne Optik

  • Bitumenschindeln
    Wasserbeständig, langlebig, kostengünstig, einfache Montage

  • Reet
    Warme und naturnahe Atmosphäre, gute Isolierung, Nachhaltigkeit, lange Lebensdauer

  • Kunststoff
    Leichte Materialien, wasserresistent, einfache Installation, wartungsarm

Unterschiede zwischen den Materialien

Die Materialien, aus denen Dachziegel hergestellt werden, haben unterschiedliche Eigenschaften. Tondachziegel sind robust und bieten eine gute Isolierung, während Betondachziegel kostengünstiger sind und eine breite Palette von Farben und Formen bieten. Schieferdachziegel zeichnen sich durch ihre natürliche Schönheit aus, erfordern jedoch eine professionelle Installation. Metalldachziegel sind leicht und langlebig, aber die Kosten können höher sein.


Herstellung von Dachziegeln

Die Herstellung von Dachziegeln variiert je nach Material. Tondachziegel werden aus geformtem Ton gebrannt, während Betondachziegel aus einer Mischung aus Zement und Sand gegossen und dann gehärtet werden.

Schieferdachziegel werden aus natürlichen Schieferschichten geschnitten und geformt. Metalldachziegel werden aus Metallblechen gestanzt und geformt.


Kosten der verschiedenen Dachziegeltypen:


Dachziegeltyp Ø Kosten pro Quadratmeter
Betondachziegel 20 – 40 €
Tondachziegel 30 – 50 €
Metalldachziegel 40 – 70 €
Schieferdachziegel 70 – 100 €
Bitumenschindeln 15 – 25 €
Reet 80 – 120 €
Kunststoff (je nach Material) 25 – 70 €

Besonderheiten und Pflege


  • Tondachziegel:
    Regelmäßige Reinigung der Oberfläche, Überprüfung auf beschädigte Ziegel

  • Betondachziegel:
    Gelegentliche Reinigung, Überprüfung auf Risse oder Abplatzungen

  • Schieferdachziegel:
    Geringe Wartung, Überprüfung auf lockere oder beschädigte Schiefer

  • Metalldachziegel:
    Gelegentliche Reinigung, Überprüfung auf Rostbildung

  • Bitumenschindeln:
    Selbstklebende Eigenschaften, einfacher Austausch einzelner Schindeln

  • Reet:
    Entfernung von Moos wichtig, Kontrolle von Einnistung von Tieren, Feuerschutz beachten, Dachraum ausreichend entlüften

  • Kunststoff:
    Regelmäßige Reinigung und Inspektion, Stauwasser vermeiden, Abflüsse prüfen

Welche Dachziegel solltest du wählen?

Die Wahl der richtigen Dachziegel hängt von deinem Budget, deinem ästhetischen Geschmack und den Anforderungen deines Hauses ab. Tondachziegel verleihen traditionellen Häusern einen rustikalen Charme, während Betondachziegel eine kostengünstige Option für vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten darstellen.

Schieferdachziegel sind ideal für elegante Häuser, während Metalldachziegel moderne und langlebige Lösungen bieten.

Bitumenschindeln hingegen sind kostengünstig und einfach in der Pflege.

Während Reet eine Mischung aus Ästhetik und natürlicher Wärmeisolierung darstellt, sind Kunststoffdächer flexibel und damit für komplexe Dachkonstruktionen geeignet und haben gute isolierende Eigenschaften, welche dazu beitragen können, das das Gebäude energieeffizienter wird.


Betondachziegel oder Tondachziegel?

Die Entscheidung zwischen verschiedenen Dachmaterialien hängt von verschiedenen Faktoren ab. Berücksichtige die folgenden Aspekte, um deine Entscheidung zu treffen:


  • Budget:
    Je nach Objekt ist es nicht notwendig, teure Tondachziegel zu montieren. Insbesondere bei Geräteschuppen oder Gartenhäusern reicht häufig ein Dach mit kostengünstigen Bitumenschindeln aus.

  • Ästhetik:
    Wenn du den rustikalen Charme bevorzugst und deine Immobilie ein traditionelles Aussehen hat, können klassische Tondachziegel besser passen. Bei moderneren Bauweisen können auch sehr gut Bitumenschindeln passen. Und im Nord- und Ostseeraum sind insbesondere Reetdächer etabliert.

  • Isolierung:
    Tondachziegel bieten aufgrund ihres Materials eine bessere Wärmedämmung als zum Beispiel Bitumenschindeln.

  • Haltbarkeit:
    Alle Arten von Dachziegeln sind ausreichend langlebig.

  • Gewicht:
    Betondachziegel zählen zu den schweren Dachmaterialarten. Dies muss bei der Dachkonstruktion berücksichtigt werden. Bitumenschindeln hingegen zählen zu den sehr leichten Materialien.

Wie du ein Ziegeldach eindeckst erfährst du in unserem passenden Ratgeber.

Die Wahl der richtigen Dachziegel sollte demnach gut überlegt sein, besonders im Hinblick auf die Solaranlagenpflicht. Eine nachträgliche Neueindeckung kann hier schnell sehr teuer werden.

Informiere dich also am besten gleich über Solardachziegel.

Überlege also lieber etwas länger, um die für dich richtigen Dachziegel zu finden und berücksichtige die gesetzlichen Vorgaben bezüglich einer Solaranlage. Ein gut gedecktes Dach hält einige Jahrzehnte, demnach kannst du dir ruhig 2-3 Monate länger Zeit lassen mit deiner Entscheidung.


Produkte passend zum Ratgeber „Dachziegel Arten: Herstellung, Kosten, Unterschiede“

DAPRONA Biberschwanzschindeln, Dachschindel Rechteck 1m x 32cm 20 Stück Braun
Farbe: Braun | Ausführung: 1mx32cm. 20 Stück

Inhalt: 2.61 qm (15,29 € / 1 qm)

39,90 €
DAPRONA Dachschindeln für Firstabdeckung 5m x 32cm Grün
Farbe: Grün | Ausführung: 5mx32cm

Inhalt: 1.6 qm (20,56 € / 1 qm)

32,90 €
DAPRONA Biberschwanzschindeln, Dachschindel Rund 1m x 32cm 20 Stück Grau
Farbe: Grau | Ausführung: 1mx32cm. 20 Stück

Inhalt: 2.61 qm (16,44 € / 1 qm)

42,90 €
DAPRONA Dachschindeln, Hexagonal-Muster 1m x 32cm 20 Stück Braun
Farbe: Braun | Ausführung: 1mx32cm. 20 Stück

Inhalt: 2.61 qm (14,90 € / 1 qm)

38,90 €

Autor
Christoph

Aufmacherbild
iStock, FooTToo


Zurück zur Übersicht


Weitere Ratgeber


Dachrinnen Material: Was zusammenpasst

Dachrinnen Material: Was zusammenpasst

Entdecke die Vielfalt unterschiedlicher Materialien wie Kunststoff und Metall bei Dachrinnen. Erfahre welche Metallkombinationen miteinander harmonieren und welche zu vermeiden sind, um elektrolytische Korrosion zu verhindern.
Aussenwand Daemmung

Fassadendämmung: Energieeffizienz & Komfort steigern

Mithilfe von Außenwanddämmung ein energieeffizienteres und gemütlicheres Zuhause schaffen.
Schneefanggitter Region

Schneefanggitter – Schneelastzonen und Hinweise

In unserem Ratgeber erhältst du Informationen, wo überhaupt eine Pflicht für Schneefanggitter und Co. besteht. Darüber hinaus erfährst du hier, welche Kriterien es bei der Auswahl von Schneefangsystemen zu berücksichtigen gilt.